as I scan this wasted land

Und während wir auf Chroniken warten…

Liebe Leser,

das hier ist nur ein Blödsinns-Post. Da ich mich bei diesem Blog mit so ziemlich allem zurückgehalten habe was keine Rollenspielchronik ist, finde ich dass ich mir das jetzt erlauben darf. Na gut, was erzähl ich da? Es ist mein Blog und wenn ich den ganzen Tag stündlich Bilder von Goatse posten will, dann tu ich das.

Zu eurem Glück sind nach dem Cut keine Bilder von Goatse… wahrscheinlich.

Der wahre Zweck dieses Eintrags ist es, Youtube-Videos zu posten. Ich habe nach Theme Songs für alle Charaktere aus der BB-Therapierunde gesucht. Diese hier sind es geworden. Vorschläge für mehr oder Diskussion in den Kommentaren. Habt ihr übrigens gewusst dass dieser Blog in seiner gesamten Geschichte genau zwei (2) Kommentare bekommen hat? Unglaublich, oder?

Manche Songs erklären sich von selbst, bei manchen sind Lyrics dabei, und bei manchen muss man sich darauf verlassen dass ich mir etwas dabei gedacht habe (habe ich nicht). Mein komischer Musikgeschmack ist mir nie akuter bewusst gewesen als jetzt. Ihr könnt mir gerne eure Favoriten oder Alternativen nennen.

Und jetzt, alphabetisch:

Avesandro

Ich fühle mich als ob ich das Lady Gaga-Video zu Alejandro verlinken sollte. Bloß wegen dem Namen. Und außerdem, best song ever. Aber da ich das offizielle Video nicht gefunden habe – das mit tanzenden Jungs – reden wir halt weiter über nicht-Lady-Gaga.

Stattdessen erinnern wir uns an Avesandros Bestimmung: passt wie die Faust auf Auge. Na? Klingelt’s? Faust? Hm? Na?

Chammak Chalo ist aus Ra-One (Bollywood-Film!), mit Shahrukh Khan in der Hauptrolle. Irgendwie erinnert mich das Macho-Herumgetanze an jeden Yaquirier der je existiert hat. Und Avesandro ist sowas wie der Prototyp des Liebfelder Gockels.

Übrigens, habe ich schon erwänt dass Avesandro vermutlich in den Niederhöllen landen wird?

Flavia

Das hier reflektiert sehr schön Flavias Verwirrung in Bezug auf manche Sachen.

Hjalmar

Abgesehen davon dass ich die Finntrolle liebe, ist es nicht gemacht worden um einen gemütlichen Abend in Thorwal darzustellen? Dafür verkneife ich mir Rammstein.

Natürlich darf der gruselige Stalker-Song nicht fehlen. Abgesehen davon mag ich Meesha Shafi und Sufi-Musik klingt immer wie Drogenkonsum.

Tony D sagt es wie es ist. Ich bin mir ziemlich sicher, Hjalvar hat sich in Gareth sein Geld mit Aggro-Rap verdient.

Ifirnia

Ifirnia ist dieses einfache Mädchen aus den Wäldern dass dir einen Pfeil zwischen die Augen setzen wird wenn dur ihr auf die Nerven gehst.

Obokuri Eeumi ist ein schön introspektiver Song, und was kann man mehr darüber sagen als dass Tobrien bestimmt wie Okinawa ist – nämlich weit weg im Osten und voller komischer Leute. Ich finde er schwingt sehr gut mit dem Zwiespalt und der latenten Magie der Halbelfen. Hätte so gesehen auch gut für Thalian gepasst. (Ihr könnt euch den teilen wenn ihr wollt.)

Ich finde das hier greift das Thema der einfachen Leute auf, die mehr zu bieten haben als man ihnen auf den ersten Blick ansieht. Zugegebenermaßen muss man um die Implikationen zu verstehen Mononoke Hime kennen. Und, wie steht’s mit eurer Bildung?

Zu meiner Schande muss ich gestehen dass ich Pop mag. Am liebsten wenn ich die Worte nicht verstehe. Wenn Ifirnia keine tobrische Jägerin wäre, wäre sie ein Popstar. Obwohl, ich meine, der Karriereweg steht ihr natürlich immer noch offen. Holt euch Autogramme bevor sie berühmt ist.

Oliandra

Wenn die Ifirnia kein Popstar wird, dann besteht noch Hoffnung dass Oliandra zu Sinnen kommen und ihre Karriere als Bardin weiter verfolgen wird, statt ihre Zeit auf Avesandro zu verschwenden. Du gehörst der Welt, Baby!

Es würde mich interessieren ob Oliandra und Avesandro „das Gespräch“ geführt haben. Jedenfalls, klassischer Song für eine Hexe.

Die Haare! Übrigens ein ganz süßer Film.

Ich glaube die meisten werden nicht verstehen was der Herr Bajaga hier singt, aber vertraut mir, das passt zu einer Hexe.

Sato

Je weniger wir über Sato erzählen, desto glücklicher wird er sein. Und überhaupt, wer durchschaut den?

Ignoriert das Video. Der Song ist cool. Und so schön praiotisch.

Das ist der Song über Sato bei einem Konzert klassischer Musik im Kreise seiner adligen Familie. Ich glaube so ab 1:34 erklärt sich was ich meine von selbst.

Das ist der Song der läuft wenn Sato über die Straße geht. Sein Vater hat eine Band engagiert die ihm auf Schritt und Tritt folgt. Diese reichen Säcke.

Thalian

Thalian kenne ich leider nicht so gut – vielleicht ist er ein Muttersöhnchen. Vielleicht ist er harter Typ. Wer weißt das schon?

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich finde, Thalian könnte so ein cooler Samurai-Typ sein. Mit Katana und allem. Leider stolpert er in all seiner Coolness in Abenteuer die sich dann anhören wie das.

Aber könnt ihr euch erinnern was sich diese Schwertgesellin wohl denken mag, die er gefesselt, mit Honig eingeschmiert auf dem Bett zurückgelassen hat?

Was ich sagen will? Na ja, unser Thalian hat ganz offensichtlich Super Bass. Duh. Außerdem mag ich Nicki Minajs, äh, Schuhe.

Habe ich jemanden vergessen? Ich hoffe nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s